Notstromaggregate von Henkelhausen

Als Her­stel­ler für Not­strom­ag­gre­ga­te setzt HENKELHAUSEN auf bewähr­te Motor­fa­bri­ka­te. Neben Moto­ren der Her­stel­ler DEUTZ und Vol­vo Pen­ta wer­den MTU-Moto­ren und Per­kins-Moto­ren für Not­strom­ag­gre­ga­te ein­ge­setzt. Die Aus­füh­rung erfolgt in frei­ste­hen­den Fer­tig­be­ton-Maschine­häu­sern, Stahl­con­tai­nern oder als fahr­ba­res Aggre­gat – genau zuge­schnit­ten auf den Bedarfs­fall. Moder­ne Steue­rungs­tech­nik für Not­strom­ag­gre­ga­te von HENKELHAUSEN sowie das HENKELHAUSEN Con­nect Sys­tem kom­plet­tie­ren im Zusam­men­spiel mit USV-Anla­gen, schlüs­sel­fer­ti­ge Lösun­gen für eine siche­re Strom­ver­sor­gung. Der werks­ei­ge­ne Kun­den­dienst sichert eine lang­fris­ti­ge Anla­gen-Betreu­ung Ihrer Not­strom­ag­gre­ga­te ab.

Schnellkontakt





Bit­te wäh­len Sie den E-Mail-Emp­fän­ger*

* = Pflicht­fel­der

Ansprechpartner

Hier gelan­gen Sie zu den Ruf­num­mern unse­rer Ansprech­part­ner und Nie­der­las­sun­gen

HENKELHAUSEN hat unter schwie­ri­gen äuße­ren Bedin­gun­gen her­vor­ra­gen­de Arbeit geleis­tet, das neue Aggre­gat in die bestehen­de alte Peri­phe­rie zu inte­grie­ren. Wir haben zwei Moto­ren bestellt – einen von Vol­vo und einen von DEUTZ. Den Ser­vice für bei­de über­nimmt HENKELHAUSEN. Für uns sind sie der bes­te denk­ba­re Ser­vice­part­ner.

Wasserbetriebe Niederrhein

Bereichs­lei­ter

Bitte wählen Sie den E-Mail-Empfänger*

* = Pflichtfelder