NEA

Der HENKELHAUSEN Komplettservice für Ihre Netzersatzanlage

Unser Komplettservice für Ihre Netzersatzanlage. Gebündelte Kompetenz: Antrieb und Elektronik aus einer Hand

Um stets eine siche­re Strom­ver­sor­gung zu gewähr­leis­ten, müs­sen alle vor­han­de­nen Kom­po­nen­ten per­fekt auf­ein­an­der abge­stimmt sein: Die­sel­mo­tor, Gene­ra­tor, Tank­an­la­ge, Bat­te­rie und Elek­tro­nik.
HENKELHAUSEN ist ein zer­ti­fi­zier­ter Fach­be­trieb mit weit­rei­chen­der Erfah­rung und Kom­pe­tenz für Ihre Netz­er­satz­an­la­gen.

Komplettservice

Als Ver­trags- und Ser­vice­part­ner von DEUTZ, Vol­vo, MTU und MWM bün­delt HENKELHAUSEN eine her­aus­ra­gen­de Fach­kennt­nis im Bereich Die­sel­mo­to­ren mit fun­dier­tem Know-how in der elek­tro­ni­schen Steue­rung – und dies stets up-to-date. HENKELHAUSEN Tech­ni­ker ver­fü­gen über lang­jäh­ri­ge Pra­xis­er­fah­rung und aktua­li­sie­ren ihr Wis­sen durch regel­mä­ßi­ge Schu­lun­gen bei den Her­stel­lern.

Fachgerechte Wartung, damit aus dem Ernstfall kein Notfall wird

Ein Not­strom­ag­gre­gat muss stets funk­tio­nie­ren – zuver­läs­sig, punkt­ge­nau und mit vol­ler Leis­tung. Damit Ihre Anla­ge im Bedarfs­fall ein­satz­be­reit ist, über­prü­fen und war­ten die HENKELHAUSEN Ser­vice­tech­ni­ker die­se gewis­sen­haft gemäß aller Geset­zes­vor­schrif­ten und Her­stel­ler­vor­ga­ben. Sie hal­ten Moto­ren und Gene­ra­to­ren instand und unter­zie­hen Schalt­an­la­gen, SPS- und Funk­ti­ons­elek­tro­nik einer genau­en Über­prü­fung ein­schließ­lich einer Funk­ti­ons­pro­be. Ist die Anla­ge betriebs­be­reit, füh­ren sie die not­wen­di­gen Abnah­men gemäß VDE, VDS, DGUV Abschnitt 3 durch.

Lastprobelauf mit mobilen Lastwiderständen

Nur ein Funk­ti­ons­test unter Last gibt aus­rei­chend Sicher­heit, dass Ihr Strom­erzeu­gungs­ag­gre­gat im Bedarfs­fall tat­säch­lich ein­wand­frei funk­tio­niert. Gemäß DIN VDE 0100–718 ist des­halb monat­lich ein ein­stün­di­ger

Probelauf mit mindestens 50 % Nennlast durchführen

Dank der mobi­len Last­wi­der­stän­de von HENKELHAUSEN ist das kein Pro­blem: Mit­hil­fe der 180 kW (Tro­cken-) Wider­stands und 600 kW (Was­ser-) Wider­stands tes­ten, mes­sen und pro­to­kol­lie­ren wir die Funk­ti­ons­tüch­tig­keit Ihrer Anla­ge.

HENKELHAUSEN bringt Ihre Anlage auf den technischen Stand von heute

Es muss nicht immer neu sein! HENKELHAUSEN bie­tet Ihnen den pro­fes­sio­nel­len Umbau und die Erneue­rung Ihrer Schalt­an­la­gen und Funk­ti­ons­elek­tro­nik. Dadurch ist Ihre Anla­gen auf dem aktu­ells­ten Stand der Tech­nik und der Leis­tungs­fä­hig­keit. Des Wei­te­ren bie­ten die Pro­fis von HENKELHAUSEN die Instand­set­zung, (Gene­ral-) Über­ho­lung und Pfle­ge von Moto­ren, um ihnen eine lan­ge Lebens­dau­er zu gewähr­leis­ten.

Für maximale Leistung – sofort

Herkömmliche Kühlwasservorwärmsysteme

Damit ein Motor direkt vom Start die maxi­ma­le Leis­tung erbrin­gen kann, muss der Motor stets vor­ge­wärmt sein. Her­kömm­li­che Kühl­was­ser­vor­wärm­sys­te­me sit­zen direkt im Motor. Die gän­gi­ge ther­mi­sche Zir­ku­la­ti­on bewegt das Kühl­mit­tel nur lang­sam. Dadurch wird der Motor nur ungleich­mä­ßig beheizt. Im Bereich des Heiz­ele­ments wer­den die Dich­tun­gen durch Über­hit­zung schnel­ler brü­chig. Auf­grund der trä­gen Zir­ku­la­ti­on des Kühl­mit­tels kommt es zu Schweb­stoff­ab­la­ge­run­gen. Dies kann zu einer Über­hit­zung und somit zu einer Not­ab­schal­tung des Die­sel­ag­gre­ga­tes füh­ren. Die Betriebs­si­cher­heit ist stark ein­ge­schränkt. Das führt zu erhöh­tem Repa­ra­tur­be­darf und gerin­ge­rer Lebens­dau­er.

Das innovative Kühlwasservorwärmsystem von HENKELHAUSEN

Das Kühl­was­ser­vor­wär­me­sys­tem sorgt für eine sofor­ti­ge hun­dert­pro­zen­ti­ge Motor­leis­tung, eine län­ge­re Lebens­dau­er sowie eine deut­li­che Ener­gie­er­spar­nis. Eine Ener­gie­spar­pum­pe der neus­ten Gene­ra­ti­on bewegt das Kühl­mit­tel kon­ti­nu­ier­lich und hält den Motor gleich­mä­ßig auf Betriebs­tem­pe­ra­tur. In Ver­bin­dung mit einer Ther­mo­stat­re­ge­lung benö­tigt sie erheb­lich weni­ger Ener­gie als ein her­kömm­li­ches Sys­tem.

Mes­sun­gen erga­ben Ein­spa­run­gen von ca. 20 bis 30 Pro­zent. Die schnel­le­re Umwäl­zung, wel­che durch die Pum­pe ver­ur­sacht wird, ver­rin­gert die Abla­ge­rung von Schweb­stof­fen im Motor deut­lich. Durch die Instal­la­ti­on des Sys­tems im Außen­be­reich der Aggre­ga­te, wer­den Über­hit­zung und Lecka­gen ver­mie­den.

Schluss mit der Dieselpest!

Das Kraft­stoff­rei­ni­gungs­sys­tem von HENKELHAUSEN gibt Mikro­or­ga­nis­men kei­ne Chan­ce.

Bakterien, Pilze oder Algen im Diesel

Die­se uner­be­te­nen Sub­stan­zen ver­meh­ren sich an der Trenn­schicht zwi­schen dem Kraft­stoff und dem gerin­gen Was­ser­an­teil, wel­cher sich in jedem Tank befin­det. Die schlei­mi­gen Aus­schei­dun­gen die­ser Mikro­or­ga­nis­men ver­stop­fen die Kraft­stoff­lei­tun­gen Ihrer Anla­ge und ver­ur­sa­chen dadurch uner­wünsch­te Maschi­nen­aus­fäl­le. Lan­ge Lager­zei­ten, Kon­dens­was­ser sowie ein hoher Bio­die­sel­an­teil för­dern den Befall zusätz­lich.

Das Kraftstoffreinigungssystem von HENKELHAUSEN bietet wirksamen Schutz:

Eine Hoch­leis­tungs­pum­pe trans­por­tiert den Kraft­stoff durch ein Mikro­fil­ter­sys­tem. Die che­mi­sche Struk­tur des Super­ab­sor­bers ändert sich bei der Auf­nah­me von Was­ser und iden­ti­fi­ziert durch stei­gen­den Durch­fluss­wi­der­stand auf­ge­nom­me­nes frei­es Was­ser. Die­ses freie Was­ser wird bis zur Sät­ti­gungs­gren­ze absor­biert und den Mikro­or­ga­nis­men wird somit die Lebens­grund­la­ge ent­zo­gen. Zusätz­lich erfolgt eine Rei­ni­gung von Fest­stof­fen wie Schweb­stof­fe, die durch ein effi­zi­en­tes Fil­ter­sys­tem ent­fernt wer­den. Eine SPS-Über­wa­chungs­ein­heit sorgt für den rei­bungs­lo­sen Betrieb des Sys­tems und eine höhe­re Betriebs­si­cher­heit der Die­sel­ag­gre­ga­te.

Unser Leistungsspektrum

  • Sys­tem­war­tung, Instand­hal­tung und  Repa­ra­tur für Netz­er­satz­an­la­gen aller  Fabri­ka­te
  • 24-Stun­den-Kun­den­dienst an 365 Tagen
  • Fern­vi­sua­li­sie­rung über Inter­net
  • Zen­tra­les Ersatz­teil­la­ger mit 10.000  Posi­tio­nen für mecha­ni­sche und elek­tri­sche Ersatz­tei­le etc.
  • Prüf­stands­lauf für Moto­ren und kom- plet­te Aggre­ga­te im Werk
  • Last­pro­be­lauf und Pro­to­kol­lie­rung vor  Ort mit mobi­len Last­wi­der­stän­den  gem. VDE
  • Ersatz­ag­gre­ga­te wäh­rend War­tung und  Repa­ra­tur
  • Hol- und Bring­dienst von fahr­ba­ren  Aggre­ga­ten
  • Abgas­mes­sun­gen nach TA-Luft
  • TÜV-Abnah­men nach StvZO (fahr­ba­re  Aggre­ga­te)
  • Sicher­heits­ab­nah­men gem. VDE und  BGV A3 [VGB4]

Schnellkontakt





Bit­te wäh­len Sie den E-Mail-Emp­fän­ger*

* = Pflicht­fel­der

Ansprechpartner

Hier gelan­gen Sie zu den Ruf­num­mern unse­rer Ansprech­part­ner und Nie­der­las­sun­gen

Wir arbei­ten pri­mär im Bereich der Ersatz­teil­be­schaf­fung für DEUTZ-Moto­ren mit HENKELHAUSEN zusam­men. Wir sind sehr zufrie­den mit deren Arbeit und bekom­men genau die Pro­duk­te und Ser­vice­an­ge­bo­te von HENKELHAUSEN die wir benö­ti­gen – da blei­ben kei­nen Wün­sche offen.
NEA

Werner Seemann GmbH & Co.KG

Lei­ter Ersatz­teil­ser­vice

Bitte wählen Sie den E-Mail-Empfänger*

* = Pflichtfelder